Tipps

Hier bekommst du einen Einblick in meine Linkliste  ‑ schau doch mal vorbei! Es lohnt sich auf jeden Fall!

Nachhaltigkeit

Bücher, CDs & DVDs spenden für den guten Zweck: Aktion-Buch

Wolkenseifen – Hygieneprodukte, Seifen, Make up – vegan, ohne Tierversuche & recycelten Verpackungsmaterialien.

Knäckebrot essen & gleichzeitig Bäume pflanzen – eine Aktion von Wasa.

Autorenleben

Tut euren Autor*innen doppelt Gutes und bestellt im Shop der Autorenwelt. Für alle, die genauso unwissend waren wie ich vor ein paar Wochen: Autoren, die dort mit ihren Büchern registriert sind, verdienen über ihren Shop mehr! Aber auch für Autoren ist diese Seite interessant, um sich dort zu vernetzen & auf dem Laufenden zu bleiben.

vomschreibenleben.de & youtube.com/user/vomschreibenleben ‑ Annika Bühnemann gibt einen super Einblick in Sachen Social Media und dem Autor*innendasein in allen Belangen. Hier erwarten dich viele Tipps und Tricks. Diese Seite gab mir den perfekten Einstieg ins Autor*innenleben, sodass ich nicht gleich wieder meinen Kopf verloren habe.

monstermotivation.de – Hannah M. Petereit & Vera Moritz haben mit sehr viel Liebe diese großartige Website mit ganz viele zuckersüße Motivationsmonster erschaffen. Dort kannst du selbst dein Monsterchen aussuchen und adoptieren, damit es dich beim Schreiben unterstützt. Und eins kann ich dir sagen, wenn diese Zuckerschnuten mit einem knurrenden Magen dastehen, haut man automatisch viel beherzter in die Tasten.

schreibnacht.de – suchst du andere Autoren, mit denen du dich austauschen kannst, dann melde dich hier an und mach bei einer Schreibnacht mit. Mitunter gibt es auch immer wieder interessante Gäste, die du mit deinen Fragen löchern kannst.

andreaseschbach.de – hier kann ich euch die Kategorie „übers Schreiben“ empfehlen, aber auch sonst ist diese Seite für einige Stöberrunden sehr interessant und unterhaltsam.

Wenn du Fragen zum Autorenleben und Steuern hast – dann schau bei Kia vorbei: kiakahawa.de/blog. Sie hat im Bereich Finanzen den perfekten Durchblick.

Gerade zur Recherche von Fabeltieren, mystischen Wesen oder um sich ein Überblick über die verschiedenen Kreaturen zu verschaffen fand ich house-of-fantasy.de bisher am hilfreichsten.

Wenn Du wie ich gerade dabei bist, ein Buch zu schreiben bzw. das fertige Manuskript in den Händen hältst, aber noch nicht weißt, wie Du dein Manuskript an den Markt bringen kannst- dann schau hier vorbei:  buch-schreiben.de  . Hier erhältst Du Tipps für die Bewerbung beim Verlag und eine Übersicht, welche Möglichkeiten Dir noch offen stehen.

Ein weiteres Thema, wenn Du dich bei Verlagen & Agenturen bewerben möchtest, ist die Einordnung deines Manuskripts. Welche Zielgruppe hast du? Zu welchem Genre gehört es? Gerade in der Fantastik gibt es da ganz verschiedene Unterkategorien, die einem mitunter gar nicht bewusst sind. Der Flyfiction-Fantasy-Verlag kann dir da eine gute Übersicht geben.