Leserunde Aderunita

Herzlich Willkommen bei der Leserunde zu dem Buch „Aderunita – das Seelenband“

Auf Lovelybooks beginnt gerade die Leserunde zum 1. Band, die ich auch hier mit Euch teilen möchte.

Die Leserunde wird in vier Etappen aufgeteilt und immer von einer Frage zur aktuellen Etappe begleitet.
Die erste Etappe startet sozusagen heute (22.06.) und endet nächsten Samstag (29.06.).

P.S. Wenn ihr darüber auf diversen SoMe – Kanälen (Instagram, Twitter) posten wollt,
dann gerne unter dem Hashtag #Aderunita, damit ich diese finden und teilen kann oder ihr verlinkt mich einfach. Ich bin überall als Ela Bellcut zu finden 😀

Lasst uns auf Reisen gehen:

Wir starten als Schottlandtouristen auf einer der etwas größeren Inseln der Äußeren Hebriden – der Insel Barra und nehmen von dort eine Fähre nach Süden, um auf die Insel Maraa zu gelangen.
Ich hoffe, ihr seid nicht seekrank, denn wir haben einen enormen Wellengang.

Hört ihr das Rauschen des Meeres? Spürt ihr die kühle Gischt, die euch der Wind entgegenschlägt? Seht ihr die Silhouette der Insel am Horizont?
Gleich sind wir da! Rückt noch einmal euren Rucksack zurecht, nehmt die Kamera in die Hand, denn jetzt wird es idyllisch!

Auf Maraa angekommen, beginnt unsere Geschichte in einem kleinen Landhaus und unserer Protagonistin Natura.
Wir lesen nun bis Kapitel 7 (Seite 1 – 76).

Gleich zu Beginn hab ich folgende Frage an euch:

Warum ist der Wald auf der Insel Maraa so besonders?

(Bitte erst am nächsten Wochenende beantworten, da die Bücher etwas länger brauchen, als die Ebooks, die bereits heute rausgegangen sind, danke 😀 )

Sobald die Frage von euch Schottlandtouristen richtig beantwortet wurde, führe ich Euch ein bisschen tiefer in die Welt von „Aderunita – das Seelenband“ und die nächste Etappe startet für Euch 😉

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und fragt mich gerne nach jeder Etappe, was Euch auf der Seele drückt 😀
(Etappenbegrenzung gibt es da wir Spoiler ja vermeiden wollen)