Lesermeinungen zu „Aderunita – Das Seelenband“

Auf dieser Seite findet ihr Links & Buchrezensionen von begeisterten Lesern von „Aderunita – das Seelenband“.
Seid Ihr ebenfalls bei Bookstagram aktiv oder habt einen Buchblog mit mind. 300 Followern? So erhaltet ihr euer persönliches Rezensionsexemplar als Print oder als Ebook.

»Ich mochte den Schreibstil der Autorin sehr und bin nur so durch die Seiten geflogen […] Die Stimmung des Buches ist magisch und zog mich schnell in seinen Bann. Ich mochte die Charaktere und das Setting sehr. Nix hätte ich mir für dieses Schauspiel besser vorstellen können als diese scheinbar verlassene Insel, so abgeschieden von der Zivilisation. […] Besonders gefielen mir die Fotos, welche den Leser an den aktuellen Schauplatz führten und somit die Geschichte noch mehr vertieften. […] Wer also gern Fantasy mag und diese gern auch etwas düster, mit ein wenig Liebesgeschichte, ist hier genau an der richtigen Stelle. Mir gefiel auch, das die Liebesgeschichte zwar einen wichtigen Handlungspunkt darstellte, aber keineswegs die anderen Ereignisse oder Charaktere in den Hintergrund rücken ließ.«

Komplette Rezension gibt’s bei: allaboutbooksandme

»Der Autorin gelingt ein spannend geschriebener Fantasy Roman, in dem die Leser_innen tief in die Geschichte eintauchen und sich mit den einzelnen Charakteren verbinden können. Das Buch besteht aus einer guten Mischung aus Spannung, Gefühl und Humor und kann auch zum träumen anregen. Ein sehr gelungenes Buch dem ich eine große Aufmerksamkeit wünsche.«

von MeinNameistMensch

»Der Schreibstil von Ela Bellcut hat mich ganz schnell in den Bann gezogen. Sehr flüssig zu lesen mit angenehmer Abwechslung und starker Charakteristik. Ganz begeistert bin ich von der geschaffenen Atmosphäre. Ich fühlte mich immer wieder mitten drin in der Geschichte, dass ich schon fast Gänsehaut bekam so versunken bin ich.
Die Kreativität und Abwechslung ist gut gelungen. Es gab viele spannende Momente, wo ich mit gefiebert habe, sehr emotionale, und auch mal ein bisschen Humor zum verschnaufen für uns Leser. Die Charaktere haben mir ebenfalls sehr gefallen. Natura und Charlie sind zwei authentische, sympathische Charaktere, mit denen ich mitfühlen und mitleiden konnte. Ich konnte mich gut in ihre Gefühlswelt hinein versetzen. Aber auch Damina hat mich fasziniert mit ihrer dunklen Aura. Eine sehr spannende und teilweise auch mysteriöse Figur.
Die Story ist nie langweilig geworden. Es kamen immer neue Informationen und die Spannung stieg bis zum Ende. Ein fantastischer Lesegenuss!
Sehr schön fand ich auch die Fotos zwischen den Kapiteln. Das gab noch mal einen extra Reiz für das Kopfkino. Eine tolle Idee und noch schönere Auswahl an Bildern.
Fazit: Eine spannende, emotionale und fantasiereiche Geschichte über die enge Verbundenheit von Seelenverwandten. Dazu ein magischer Einblick in die Welt verschiedener Elfen. Ich kann dieses Buch nur empfehlen und gebe ganz klar fünf von fünf Sternen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.«

von Coffeegirl83

»Mir hat die magische Geschichte sehr gut gefallen. Die Wesen an sich und ihre Hintergründe werden sehr schön beschrieben und die Schauplätze der Handlung sind sehr visuell, so dass man immer hautnah dabei ist. Dazu passt der schöne Schreibstil und das tolle Cover. Ich habe mich sehr gut unterhalten und kann das Buch nur empfehlen.«

von SteffiGluecklederer

»Spannend, magisch, faszinierend geht es in dieser  Liebesgeschichte zu, die sehr vielfältig mit Abenteuer, Kampf, dunkler Magie und spannungsgeladenen Geschehnissen glänzt. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Man kommt gut und schnell in die Geschichte hinein. Die Umgebung und Geschehnisse werden bildhaft beschrieben, jedoch könnte an einigen Stellen durchaus noch etwas mehr ins Detail gegangen werden. Die Charaktere werden sehr gut beschrieben, sie sind gut ausgearbeitet und übermitteln Emotionen, Gefühle und Tiefe. Mich haben die Charaktere abgeholt und direkt ins Geschehen transportiert, so dass ich das Gefühl hatte mittendrin zu sein. Das Buch ist sehr gut gegliedert und auch die Kapitel haben eine angenehme Länge, so dass es das Lesen sehr angenehm macht und man sehr gut voran kommt. Besonders gut haben mir auch die Fotografien gefallen, die mich sehr fasziniert haben. Ich finde, dass dies das Buch nochmal sehr aufwertet und einen echtes Highlight ist. Fazit: Eine wunderschöne und magische Liebesgeschichte, sowie ein sehr gelungener Auftakt zu einer neuen Fantasy-Reihe.«

von Claudia_Reinländer