Autorenleben

Gedanken, Träume, Wünsche und immer wieder diese Leere, die nur das geschriebene Wort füllen kann. Einfach mal an nichts denken, einfach mal nur sein, die Gedanken vergessen, die Fragen, die endlosen Selbstzweifel, all das fortgespült von dem Klackern der Tastatur.

Zur Autorin

Ela Bellcut ist ein laufendes kreatives Chaos. Mithilfe von To-do-Listen und diversen Notizbüchern versucht sie, ihr Leben als Fotografin und Autorin zu händeln. Am liebsten zieht sie sich ins Grüne zurück, verbringt Zeit mit ihrer Katze oder widmet sich ihren kreativen Ideen.

Ihre schriftstellerische Tätigkeit hat sie mit Gedichten, Kurz­geschichten und Texten als Filmkritikerin für eine Online­plattform begonnen.  Aktuell arbeitet sie an dem dritten Teil von „Aderunita: Der Elfenbaum“.

Im Juni 2019 ist bei Twentysix der 1. Teil „Aderunita – das Seelenband“ erschienen und im August zum „Top Titel“ und „Bestseller“ gekürt worden. Der 2. Teil „Aderunita – die Lichtelfen“ erschien im Juni 2020.

Wenn ihr mich näher Kennenlernen wollt, folgt mir auf meinen SoMe Plattformen oder schnuppert in meine Libellenmomente (1,2,3) hinein.

Aderunita – Das Seelenband

ISBN-13: 9783740762094
Genre: Romantasy/ Urban Fantasy
Umfang: 344 Seiten – inkl. Fotos

Klappentext

»So was kann ich nicht träumen – außer ich bin Alice und das ist das Wunderland«

Natura befindet sich nicht im Wunderland, sondern auf einer idyllischen Insel Schottlands, wo sie mit ihrem Vater ein beschauliches Leben führt. Fernschule, die Fotografie und Bücher füllen ihren Alltag aus. Zumindest bis zu dem Tag, an dem Charlie und seine Mutter Damina auf der Insel eintreffen. Die magische Begegnung mit ihm, ein fragwürdiger Unfall, der das junge Mädchen in die Burg der Insel verschlägt, sowie das Verschwinden ihres Vaters stellen Naturas Leben völlig auf den Kopf.
Aber schon bald muss sie erkennen, dass ihr Leben nie mehr wie früher sein wird.

Der erste Teil der Serie „Aderunita“ ist geprägt von Liebe, dunkler Magie, spannungsgeladenen Geschehnisse, den Kampf um Selbstverwirklichung und dem auferlegten Schicksal zu entkommen.

Das sagen die Leser & Blogger über  „Aderunita I – Das Seelenband“
Hier ist die 1. Leseprobe & ein Interview mit der Autorin: bluesiren.de
Oder wollt ihr lieber in die Leserunde auf Lovelybooks schnuppern?
Dann schaut hier vorbei: 
Leserunde – Station 1 – Reise nach Maraa
Station 2 – erstes Feedback & das Gruselkabinett
Station 3 – Feedback & Bibliotheken
Station 4 – letzte Etappe & das Ende

ISBN-13: 9783751905084
Genre: Urban Fantasy/ Romantasy
Umfang: 330 Seiten – inkl. Fotos

Klappentext

»Die Fridays-for-Future-Streiks, Statistiken zum Artensterben und die Abholzung der Regenwälder kamen Sian in den Sinn und er fragte sich: Wäre ein gemeinschaftliches Leben zwischen Menschen und Elfen wirklich unmöglich?«

Seit dem Ausbruch seiner Magie steht Sians Welt Kopf. Schule und sein gewohnter Alltag sind nicht mehr möglich.Stattdessen verschlägt es ihn in das Elfenhaus Hamburgs, wo er lernen muss, seine Kräfte zu kontrollieren. Doch das Zusammensein insbesondere mit der Elfe Jo birgt neue Herausforderungen, sodass er schon bald in einen größeren Konflikt hineingezogen wird. Denn die Lichtelfen Erdélys sind es leid, ihr Leben

im Verborgenen zu fristen, während ihre Heimat zerstört wird.

Im zweiten Teil der vierbändigen Serie Aderunita steht nicht nur das Seelenband im Mittelpunkt, sondern auch der Konflikt zwischen Menschen und Elfen. Muss die magische Welt sich offenbaren? Oder sind drastischere Schritte notwendig, um die Natur zu schützen?

Aktuelle E-Book Aktion für 2,99€


Social Media Links