Autorenleben

Gedanken, Träume, Wünsche und immer wieder diese Leere, die nur das geschriebene Wort füllen kann.
Einfach mal an nichts denken, einfach mal nur sein, die Gedanken vergessen, die Fragen, die endlosen Vorwürfe und Selbstzweifel,
all das fortgespült von dem Kratzen über das Papier, von dem Klackern der Tasten, von der ruhigen Musik Iron&Wine’s …

„Kunst ist Leben – Leben ist Kunst“ – Wolf Vostell

Willkommen bei Blende & Buch.
Neue und interessante Projekte stehen an. Also wenn ihr Lust auf diese Reise habt, dann begleitet mich ein Stück.

Zur Autorin

Ela Bellcut wurde 1989 im wunderschönen Mecklenburg-Vorpommern geboren und lebt seit 2008 in Hamburg. Sie ist ein laufendes kreatives Chaos. Mithilfe von To-Do-Listen und diversen Notizbüchern versucht sie, ihr Leben als Fotografin und Autorin zu händeln.
Ihre schriftstellerische Tätigkeit hat sie mit Gedichten, Kurzgeschichten und Texten als Filmkritikerin für eine Onlineplattform begonnen. Am liebsten zieht sie sich ins Grüne zurück, verbringt Zeit mit ihrer Katze oder widmet sich ihren kreativen Ideen.
Sie ist seit 2017 Mitglied im Nornennetz und dort als Presseschwester tätig.

Aktuell arbeitet sie an dem ersten Teil von „Aderunita I- das Seelenband“, der 2019 bei Twentysix erscheint. Wenn ihr bis dahin etwas von ihr lesen mögt, ist hier eine kleine Horrostory für dich.