LBM 2019 – Der Masterplan der Nornen

Ab Morgen ist es wieder so weit und der Aufbau für die Leipziger Buchmesse startet. Wie auch bereits im letzten Jahr werde ich mit dem Nornennetz auf der Messe vertreten sein.
Was wir alles so zu bieten haben? Hier ein fantastischer Überblick für Euch:

(c) Nornennetz – via Elenor Avelle

Ihr findet uns in der Halle 2 – K309 und wie ihr schon seht, gibt es Lesungen, eine Talkrunde am Donnerstag, viele viele Bücher zum Betrachten (am Sonntag auch zu kaufen), wie auch unseren wunderbaren Schicksalkelch mit dem ihr, Bücher, Goodies und andere fantastische Dinge gewinnen könnt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Wenn ihr nicht an der Messe teilnehmen könnt – seid nicht traurig. Wir haben uns ein kleines Geschenk für Euch ausgedacht: Die #MessefürDaheim.
Dies ist eine wundervoll gestaltete Box (natürlich von Bastelkönigin Elenor Avelle), welche wir verlosen und Euch nach der Messe zuschicken werden. Das besondere daran: Wir befüllen sie auf der Messe, nehmen Euch mit auf diese Reise und ihr dürft uns sogar umherscheuchen, wenn ihr mögt.
Ich bin eine der Befüllerinnen und warte auf eure Wünsche und Ideen. 
Welche Goodies dürfen nicht fehlen? Welche Stände soll ich unbedingt besuchen?
Folgt den Accounts des Nornennetzes und behaltet #MessefürDaheim im Auge 😉

Aber natürlich besteht eine Messe nicht nur aus Arbeit. Das beste daran ist, dass man all die buchverrückten Menschen auf einen Haufen treffen kann. Viele befreundete Autoren, die endlich mal an einem Platz aufeinander treffen. Die Nornen-WG stellt nur eins meiner Highlight dar – was noch auf meinem Plan steht und wen ich alles treffen werde, werdet ihr allerdings erst nach der Messe erfahren.

Bis dahin: Kommt gerne an den Nornennetzstand oder schreibt mir. Ich freue mich jederzeit von Euch zu hören oder Euch sogar mal live kennenzulernen.

So und nun werde ich weiter in mein Lektorat abtauchen – Gehabt Euch wohl 😉